Wärmepumpen Verbrauchsübersicht in-tostedt.de
DE PL NL UK ET
FR FR DK SV



Weiterhin alles Gute Michael Schumacher!



Anlage
NR
Bauart Hersteller
Typ
Leistung
kW
Jahr Heiz-
fläche
qm
Personen gesamt
kWh Strom
gesamt
kWh WMZ
gesamt
BStd
AZ
 
 
JAN
Strom
kWh
JAN
WMZ kWh
JAN
BStd
JAN
AZ
FEB
Strom
kWh
FEB
WMZ kWh
FEB
BStd
FEB
AZ
MAE
Strom
kWh
MAE
WMZ kWh
MAE
BStd
MAE
AZ
APR
Strom
kWh
APR
WMZ kWh
APR
BStd
APR
AZ
MAI
Strom
kWh
MAI
WMZ kWh
MAI
BStd
MAI
AZ
JUN
Strom
kWh
JUN
WMZ kWh
JUN
BStd
JUN
AZ
JUL
Strom
kWh
JUL
WMZ kWh
JUL
BStd
JUL
AZ
AUG
Strom
kWh
AUG
WMZ kWh
AUG
BStd
AUG
AZ
SEP
Strom
kWh
SEP
WMZ kWh
SEP
BStd
SEP
AZ
OKT
Strom
kWh
OKT
WMZ kWh
OKT
BStd
OKT
AZ
NOV
Strom
kWh
NOV
WMZ kWh
NOV
BStd
NOV
AZ
DEZ
Strom
kWh
DEZ
WMZ kWh
DEZ
BStd
DEZ
AZ
426 Luft/WasserTecalor THZ 403 SOL6.0201216531890.03700.01.96606.01300.02.15872.01500.01.72412.0900.02.18
426 Luft/WasserTecalor THZ 403 SOL6.0201116533262.07150.02.30669.01550.02.32646.01500.02.32350.0800.02.29143.0200.01.4056.0100.01.7935.0100.02.8658.0049.0048.00253.0500.01.98384.01000.02.60571.01400.02.45
426 Luft/WasserTecalor THZ 403 SOL6.0201016532461.03115.02.01326.0133.098.0112.0240.0342.0545.01.59497.01070.02.15713.01500.02.10
NR426
Usernamemf9193
Einbaujahr der WP2010-05-01
PLZ des Wohnortes73268
BauartLuft/Wasser
Mono-Bi-Tri ValentBi
Hersteller TypTecalor THZ 403 SOL
modulierend
Leistung (0/35)6.0 kW
berechneter Primärenergiebedarf39.8 kWh/m²/anno
WW über WPJa
WW Temperatur41 °C
WW LegionellenschaltungNein
WW über WMZ erfasstJa (wenn der Wert auf Nein steht, werden 70 kWh/mon/pers auf den WMZ addiert)
QuelleLuft
Tiefe0.0 m
Fläche0 m²
HeizungsartFBH
elektr. Verbrauch WP ohne NA gem./DB2000 Watt DB
elektr. Verbrauch HP gem./DB80 Watt
elektr. Verbrauch WQ P gem./DB80 Watt
Mittlere Raumtemp.22 °C
Mittlere Wärmequellentemperatur0.0 °C
Heizung max. Vorlauf Temp.28.0 °C
Spreizung Heizkr.0.0
Heizflaeche165 m²
LüftungzenKWLWR
Personen3
Grabenkollektor HelferNein
Grabenkollektor Erfahrung
Bemerkungen Haus nach Enegie Effizienz 55 gebaut (früher KfW40 Haus). Offene Bauweise. 5,2m2 Sonnenkollektoren auf dem Dach. Voll unterkellert. Keller teilweise mit geheizt. Gesamte Nutzfläche 250qm brutto. Lüftungsanlage schlägt mit rund 1,5 kWh pro Tag zu buche. Durch Einsatz einer hydraulischen Weiche hinter der WP laufen im Heizbetrieb immer 2 Umwälzpumpen mit je ca. 80W. Dadurch zusammen mit Lüftungsanlage rund 5 kWh Stromverbrauch in der Heizperiode täglich als "Grundlast".