Wärmepumpen Verbrauchsübersicht in-tostedt.de
DE PL NL UK ET
FR FR DK SV



Weiterhin alles Gute Michael Schumacher!



Anlage
NR
Bauart Hersteller
Typ
Leistung
kW
Jahr Heiz-
fläche
qm
Personen gesamt
kWh Strom
gesamt
kWh WMZ
gesamt
BStd
AZ
 
 
JAN
Strom
kWh
JAN
WMZ kWh
JAN
BStd
JAN
AZ
FEB
Strom
kWh
FEB
WMZ kWh
FEB
BStd
FEB
AZ
MAE
Strom
kWh
MAE
WMZ kWh
MAE
BStd
MAE
AZ
APR
Strom
kWh
APR
WMZ kWh
APR
BStd
APR
AZ
MAI
Strom
kWh
MAI
WMZ kWh
MAI
BStd
MAI
AZ
JUN
Strom
kWh
JUN
WMZ kWh
JUN
BStd
JUN
AZ
JUL
Strom
kWh
JUL
WMZ kWh
JUL
BStd
JUL
AZ
AUG
Strom
kWh
AUG
WMZ kWh
AUG
BStd
AUG
AZ
SEP
Strom
kWh
SEP
WMZ kWh
SEP
BStd
SEP
AZ
OKT
Strom
kWh
OKT
WMZ kWh
OKT
BStd
OKT
AZ
NOV
Strom
kWh
NOV
WMZ kWh
NOV
BStd
NOV
AZ
DEZ
Strom
kWh
DEZ
WMZ kWh
DEZ
BStd
DEZ
AZ
144 Sole/WasserStiebel-eltron9.920182803+Praxis3982.021362.05.36638.03402.05.33848.04400.05.19775.04030.05.20306.01678.05.48212.01169.05.51100.0548.05.4845.0218.04.8432.0135.04.22239.01346.05.63322.01825.05.67465.02611.05.62
144 Sole/WasserStiebel-eltron9.920172804+Praxis4945.026942.05.45893.04729.05.30586.03184.05.43537.02940.05.47449.02496.05.56281.01557.05.5478.0404.05.1844.0210.04.77138.0758.05.49218.01255.05.76366.02095.05.72455.02494.05.48900.04820.05.36
144 Sole/WasserStiebel-eltron9.920162804+Praxis4741.026017.05.49721.03926.05.45618.03389.05.48694.03778.05.44536.02978.05.56265.01474.05.56188.01041.05.5450.0251.05.0261.0310.05.0881.0463.05.72401.02276.05.68482.02645.05.49644.03486.05.41
144 Sole/WasserStiebel-eltron9.920152804+Praxis4693.026141.05.57675.03764.05.58674.03660.05.43647.03558.05.50420.02343.05.58270.01530.05.67136.0748.05.5095.0453.04.77185.01076.05.82402.02306.05.74449.02546.05.67740.04157.05.62
144 Sole/WasserStiebel-eltron9.920142804+Praxis3771.020922.05.55646.03592.05.56483.02701.05.59445.02486.05.59287.01618.05.64245.01334.05.4488.0431.04.9063.0281.04.46126.0672.05.33116.0623.05.37230.01303.05.67361.02065.05.72681.03816.05.60
144 Sole/WasserStiebel-eltron9.920132804+Praxis6059.025680.94.244951.019511.93.94489.02782.05.69619.03387.05.47
144 Sole/WasserStiebel-eltron9.920122804+Praxis5175.022804.04.41734.03527.04.81997.04577.04.59543.02633.04.85462.02204.04.77228.0997.04.37129.0539.04.18101.0367.03.6344.0147.03.34141.0590.04.18392.01101.02.81552.02455.04.45852.03667.04.30
144 Sole/WasserStiebel-eltron9.920112804+Praxis4370.019649.015534.50776.03501.04.51631.02871.04.55558.02529.04.53285.01291.04.53182.0750.04.12127.0553.04.35163.0531.03.26142.0431.03.04102.0413.04.05286.01395.04.88475.02306.04.85643.03078.015534.79
144 Sole/WasserStiebel-eltron9.920102804+Praxis5707.024786.04.34903.03954.04.38774.03421.04.42659.02979.04.52405.01866.04.61329.01508.04.58189.0723.03.83612.01955.03.19395.01869.04.73551.02578.04.68890.03933.04.42
144 Sole/WasserStiebel-eltron9.920092804+Praxis5169.022547.04.36985.04217.04.28812.03548.04.37742.03298.04.44392.01756.04.48269.01194.04.44195.0823.04.2270.0230.03.2960.0177.02.95134.0561.04.19355.01589.04.48459.02064.04.50696.03090.04.44
144 Sole/WasserStiebel-eltron9.920082804+Praxis1444.06438.04.46141.0590.04.18543.02491.04.59760.03357.04.42
NR144
Usernameschwotte
Einbaujahr2008-05-30
PLZ des Wohnortes75331
BauartSole/Wasser
Mono-Bi-Tri ValentMono
Hersteller TypStiebel-eltron
Leistung (0/35)9.9 kW
berechneter Primärenergiebedarf110.0 kWh/m²/anno
WW über WPJa
WW Temperatur48 °C
WW LegionellenschaltungNein
WW über WMZ erfasstJa (wenn der Wert auf Nein steht, werden 70 kWh/mon/pers auf den WMZ addiert)
Quelle2 Erdbohrungen
Tiefe128.0 m
Fläche0 m²
HeizungsartFBH
elektr. Verbrauch WP ohne NA gem./DB2200 Watt gem.
elektr. Verbrauch HP gem./DB60 Watt
elektr. Verbrauch WQ P gem./DB25 Watt
Mittlere Raumtemp.21 °C
Mittlere Wärmequellentemperatur5.5 °C
Heizung max. Vorlauf Temp.38.5 °C
Spreizung Heizkr.9.5
Heizflaeche280 m²
LüftungFenster
Personen4+x
Grabenkollektor HelferJa
Grabenkollektor ErfahrungPlanung Erdkollektor Slinky bei Bekanntem, sehr steinig, wenig Platz, Haus Bj 1985 orginal, AZ >4 erwartet, AZ bei 4,5
Bemerkungen Update 5/2018: Die Soletemperatur entwickelt sich wie von Fdl1409 berechnet. Ein von -"SHK-Fachleuten"- vorhergesagtes signifantes "Auskühlen" der Umgebung um die Sonden findet definitiv im Lauf der Jahre nicht statt, die Soleeingangstemperatur bleibt auch nach 10 Betriebsjahren konstant auch bei höchster Entzugsleistung (WP-Laufzeit >18 Std/Tag an kältesten Tagen). Was aber wirklich überraschend ist: Die Sonden können auch weiterhin ohne Frostschutzmittel betrieben werden. Danke dem HTD-Forum und vor allem Frank fdl1409 für die fabelhafte Unterstützung!!
Update 09/2016: Raumtemperatur um 1 Grad nach oben gestellt, dadurch etwas schlechtere AZ, sehr seltene Kachelofennutzung Update 10/2015: Fast keine Holzzuheizung mit Kachelofen mehr. Der Ofen bleibt kalt, zu viel Arbeitsaufwand.
Update 1/2015: Der alte Viessmann-Horicell Edelstahlspeicher ist Geschichte. Umbau auf "normalen" emaillierten WP-WW-Speicher 300 Liter, Tauscherfläche 3,2qm, WW-Temperatur 48 Grad, 1x/Wo 55 Grad mit WP. Trotz spürbar höherer WW-Temperatur ist die AZ nicht schlechter.
Update 11/2014: Die Arbeitszahl der reparierten WPF10M ist jetzt konstant bei über 5,5 (inkl. WW u. Betriebsstrom). Das ist kein Messfehler oder Fake!!
WP war wohl von Anfang an nicht in Ordnung. Kulanzantrag bei Stiebel-Eltron gestellt; --> keine Antwort.....
11/2013: Verdichterwechsel bei der WPF10M, Wiederinbetreibnahme der WPF10M
3/2013: WPF10M defekt, Umbau auf gebrauchte WPWE8
9/2012: Bläschem im Schauglas
Update 2012: Teilweise Dachbodenausbau, 150mm Kellerdeckendämmung, 150mm Dachbodendämmung, Vorlauf-Max 36 statt 39 Grad bei -15 Grad AT, Spreizung HKR-VL-RL 7,0 Grad. 2/3 gewerbliche Nutzung mit RT 22,5k im Erdgeschoss.
Heizölverbrauch bis 2008 ca 3000 Liter/Jahr.
Vorlauf-Max 39 Grad bei -15 Grad AT
Spreizung HKR-VL-RL 7,5 Grad.
KEIN Pufferpeicher!!
WW-Bereitung über alten Viessmann 300 Liter Edelstahlbehälter mit suboptimalen 1,7qm Wärmetauscherfläche.
Bohrung: Untergrund optimal wärmeleitfähig durch massiven Buntsandstein mit Grundwasserfluss