Wärmepumpen Verbrauchsübersicht in-tostedt.de
DE PL NL UK ET
FR FR DK SV



Weiterhin alles Gute Michael Schumacher!



Anlage
NR
Bauart Hersteller
Typ
Leistung
kW
Jahr Heiz-
fläche
qm
Personen gesamt
kWh Strom
gesamt
kWh WMZ
gesamt
BStd
AZ
 
 
JAN
Strom
kWh
JAN
WMZ kWh
JAN
BStd
JAN
AZ
FEB
Strom
kWh
FEB
WMZ kWh
FEB
BStd
FEB
AZ
MAE
Strom
kWh
MAE
WMZ kWh
MAE
BStd
MAE
AZ
APR
Strom
kWh
APR
WMZ kWh
APR
BStd
APR
AZ
MAI
Strom
kWh
MAI
WMZ kWh
MAI
BStd
MAI
AZ
JUN
Strom
kWh
JUN
WMZ kWh
JUN
BStd
JUN
AZ
JUL
Strom
kWh
JUL
WMZ kWh
JUL
BStd
JUL
AZ
AUG
Strom
kWh
AUG
WMZ kWh
AUG
BStd
AUG
AZ
SEP
Strom
kWh
SEP
WMZ kWh
SEP
BStd
SEP
AZ
OKT
Strom
kWh
OKT
WMZ kWh
OKT
BStd
OKT
AZ
NOV
Strom
kWh
NOV
WMZ kWh
NOV
BStd
NOV
AZ
DEZ
Strom
kWh
DEZ
WMZ kWh
DEZ
BStd
DEZ
AZ
2638 Sole/WasserAlpha Innotec - WZSV 62K3M3.320201343597.03520.010735.90000000597.03520.010735.90
NR2638
UsernameCrazyChris
Einbaujahr2020-09-24
PLZ des Wohnortes54427
BauartSole/Wasser
Mono-Bi-Tri ValentMono
Hersteller TypAlpha Innotec - WZSV 62K3M
modulierendJa
Leistung (0/35)3.3 kW
berechneter Primärenergiebedarf32.0 kWh/m²/anno
WW über WPJa
WW Temperatur48 °C
WW LegionellenschaltungNein
WW über WMZ erfasstJa (wenn der Wert auf Nein steht, werden 70 kWh/mon/pers auf den WMZ addiert)
Quelle1 Erdbohrung
Tiefe97.0 m
Fläche0 m²
HeizungsartFBH
elektr. Verbrauch WP ohne NA gem./DB0 Watt
elektr. Verbrauch HP gem./DB0 Watt
elektr. Verbrauch WQ P gem./DB0 Watt
Mittlere Raumtemp.22 °C
Mittlere Wärmequellentemperatur6.7 °C
Heizung max. Vorlauf Temp.29.0 °C
Spreizung Heizkr.5.0
Heizflaeche134 m²
LüftungFenster
Personen3
Grabenkollektor HelferNein
Grabenkollektor Erfahrung
Bemerkungen Einzug erst Ende Oktober, bis dahin lief die Anlage noch in den Grundeinstellungen, inzwischen HK 27/22/0 - WW Hysterese 7k, hab noch 9,9 kwp PV, allerdings wird keine Nachtabsenkung genutzt. Der Novemberverbrauch beinhaltet auch den Verbrauch von Sept und Oktober. Auf November entfällt dabei ein Verbrauch von rd. 272 kWh :) Hiervon sind 40 kWh der PV zuzuordnen. Aufgrund der hohen Restbaufeuchte müssen wir aktuell viel lüften, was sich natürlich im Verbrauch niederschlägt.